Heilpraktikerin und Körpertherapeutin

Fußreflexzonentherapie

fuss

Die Fußreflexzonentherapie ist eine vielseitig anwendbare Therapieform, die sich aus naturheilkundlicher Sicht sowohl als Hinweisdiagnostik als auch zur Behandlung von diversen Erkrankungen eignet.

Über die Reflexzonen wird jedes Organ des Körpers sowie das gesamte Nervensystem erreicht. Die von mir durchgeführte Form der Fußreflexzonentherapie nach Yashi Kunz, ist kombiniert mit der manuellen Neurotherapie nach Walter Fronenberg. Sie bewirkt eine Entspannung, ein Lösen von Blockaden, eine Erhöhung der Energieversorgung und eine Anregung der Selbstheilungskräfte.

Während der Behandlung werden die Reflexzonen an den Füßen in einer festgelegten Reihenfolge gedrückt. Dabei liegen oder sitzen Sie bequem für ca. 20-40 Minuten. Nach der Behandlung kommt es häufig zu einer allgemeinen Verbesserung der Symptomatik, der psychischen Verfassung sowie zu einer Anregung aller Ausscheidungsprozesse. 
 
Die Fußreflexzonentherapie kann z.B. angewendet werden bei:
  • begleitend zur Entgiftung/Ausleitung
  • Bronchitis
  • Erschöpfung
  • Ischialgien
  • Menstruationsbeschwerden
  • Muskelhartspann
  • Nasennebenhöhlenentzündung
  • Schlafstörungen
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Schwindel