Heilpraktikerin und Körpertherapeutin

Hara Diagnose

Hara ist das japanische Wort für Bauch, bezeichnet aber viel mehr als nur eine anatomische Region. Das Hara ist das Zentrum oder die körperlich geistige Mitte des Menschen (das „Bauchhirn“). Für den Therapeuten stellt das Hara den Gesamtzustand des Menschen dar. In vier Felder gegliedert, der Bauchnabel als Schnittpunkt, zeigt es den energetischen Zustand aller 12 Hauptmeridiane. Die Haradiagnose ist hilfreich für eine gute patientenbezogene Behandlung.

Heilpraktikerin

Monika Groth

info@naturheilpraxisgroth.de                                                                                      

ab Juni: Naturheilpraxis Monika Groth im SANA-Gesundheitshaus, Rummelsburger Straße. 13, 10315 Berlin-Friedrichsfelde  

auf Anfrage auch in Pankow: bei SINNERGIE, Schulzestraße 1, 13187 Berlin

     

Aktuelle Termine
Blogbeiträge