Heilpraktikerin und Körpertherapeutin

Restless Legs Syndrom

Restless Legs

Naturheilpraxis Monika Groth

Symptome des Restless Legs Syndroms

Das Restless Legs Syndrom äußert sich als Ziehen, Kribbeln, Brennen und vor allem durch anfallsweises Zucken in den Beinen. Diese Beschwerden treten vor allem nachts auf. Die Anfälle beginnen meist dann, wenn der Betroffene zur Ruhe gekommen ist und sich in der Einschlafphase befindet. Das Zucken der Beine wird oft begleitet von einem starken Bewegungsdrang und Muskelkrämpfen. Das Phänomen kann ein- oder beidseitig auftreten. Es kann seltener auch die Arme betreffen. Tagsüber sind die Betroffenen oft erschöpft, müde, unkonzentriert und haben depressive Verstimmungen.

Erscheinungsformen

Man unterscheidet zwei Formen. Bei der primären Form (50%) sind die Ursachen ungeklärt. Bei der sekundären Form liegt meist eine Grunderkrankung oder -störung vor, wie z.B. Eisenmangel oder eine Nierenfunktionsstörung, Diabetes mellitus, rheumatoide Arthritis. Auch während der Schwangerschaft können Restless Legs auftreten.

Andere Erkrankungen, die ähnliche Symptome haben, sollten ausgeschlossen werden: Polyneuropathie, Morbus Parkinson, Venenerkrankungen und nächtliche Wadenkrämpfe.

Restless Legs können gelegentlich auch als Nebenwirkung einiger Antidepressiva-Mittel auftreten.

Naturheilkundliche Therapieoptionen

Zunächst sollte der Eisenhaushalt optimiert werden, durch Versorgung mit pflanzlichem Eisen und Vitamin C. Es hat sich als sinnvoll erwiesen, den gesamten Mikronährstoffwechsel auszugleichen. In meiner Praxis habe ich gute Erfahrungen bei Restless Legs mit Ausleitungsverfahren (wie z.B. das Baunscheidtieren) sowie mit Behandlungen mit der Zentherapie,  der Fußreflexzonentherapie und der Akupunktur gemacht. Die begleitende Gabe von Schüssler Salzen hat sich ebenfalls bewährt.

Empfehlungen

Ein abendlicher Spaziergang vor dem Zubettgehen kann sich als lindernd erweisen. Vermeiden Sie Hitzezufuhr und Sonneneinstrahlung. Kalte Beingüsse nach Kneipp können ebenfalls die Symptome erleichtern. Alkohol kann die Beschwerden verschlimmern. 

Naturheilpraxis
Monika Groth
Kuglerstraße 26
10439 Berlin
Telefon: 01523-7180826
info@naturheilpraxisgroth.de

 

Meine Praxis befindet sich in Berlin Prenzlauer Berg / Pankow. Ich führe aber auch eine Hausbesuchspraxis für die Stadtbezirke Berlin Friedrichshain, Mitte, Wedding und Reinickendorf.

Ebenfalls biete ich nach Bedarf Sprechstunden in Ruhla / Thüringen an.

 

Vielleicht möchten Sie sich mein Live-Webinar “Reizdarm – was steckt dahinter?” anschauen. Unter diesem Link finden Sie das Anmeldeformular:

Live-Webinar: Reizdarm – was steckt dahinter?

Aktuelle Termine
Blogbeiträge